Hygiene

Unser Ziel ist es, die Menschen in unserem Haus zu schützen.

Übertragbare Erkrankungen beim Menschen vorzubeugen, Infektionen frühzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern.

Aufgaben der Hygiene

  • Durchführen regelmäßiger Hygiene- Kommissionssitzungen.
  • Regelmäßige Begehung aller Bereiche des Krankenhauses.
  • Regelmäßige Entnahme qualitätssichernde hygienisch-mikrobiologischer Umgebungsuntersuchungen.
  • Erstellen, Fortschreiben und Überwachen von Hygiene- Reinigungs-und Arbeitsplänen auf der Basis von Leitlinien. 
  • Implementieren der hygienischen Vorgaben in die Pflegestandards, und entsprechende Beratung des Personals. 
  • Organisieren und Durchführen von Innerbetrieblichen Fortbildungen und Schulungen
  • Kontrollieren der Umsetzung.
  • Überwachen aller hygienerelevanten Arbeitsabläufe.
  • Erkennen, Erfassen, Bewerten und Dokumentieren von nosokomialen Infektionen.
  • Erstellen von Infektionsstatistiken.
  • Mitwirken bei Maßnahmen interner und externer Qualitätssicherung in der Krankenhaushygiene, d.h. Teilnahme an hygienerelevanten Arbeitskreisen, Projekten und Qualitätszirkeln (mre-Siegel).
  • Vor-Ort-Überwachung von Baumaßnahmen.
  • Kontinuierliche Zusammenarbeit mit der unteren Aufsichtsbehörde des Rhein- Erft-Kreises.
  • Teilnahme an der `Aktion saubere Hände`.
  • Beraten von Patienten und Angehörigen.
  • Implementieren eines Ausbruchmanagement.

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Telefon 02272 / 404-0
Fax 02272 / 404-415

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden