Experten informieren über Gelenkersatz und Schilddrüse

Der Ärztliche Leiter und Chefarzt der chirurgischen Abteilung am Bedburger St. Hubertus-Stift Dr. med. Anton Rausch lädt zu einem spannenden Informationsabend für Patienten ein.

Herr Dr. med. A. Rausch

Am Mittwoch, 8. Juni 2016, ab 18 Uhr, können sich Interessierte mit Beschwerden an Hüfte, Knie oder Schulter sowie mit Schilddrüsenerkrankungen, im Rittersaal des Schloss Bedburg ausführlich informieren. Individuelle Fragen beantworten Experten, die mit viel Fachwissen und großer Erfahrung Rede und Antwort stehen werden.

Experten informieren im Rittersaal von Schloss Bedburg

„Wir möchten Interessierten das Leistungsspektrum am St. Hubertus-Stift präsentieren und darüber hinaus die Gelegenheit geben, sich gut zu informieren. So können Patienten fundierter eigene Entscheidungen treffen“, sagt Organisator Dr. med. Anton Rausch. Es stehen an diesem Abend insgesamt drei Themenschwerpunkte im Fokus. Referenten und beratende Partner im Gespräch sind neben Veranstaltungsorganisator Dr. med. Anton Rausch

  • Dr. med. Maike Busch, Fachärztin für Orthopädie und Rheumatologie
    Thema: Hüft-, Knie-, Schulterverletzungen – Was erwartet Patienten beim Gelenkersatz? Was folgt nach der Operation?
  • Dr. med. Harald Bitschnau, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
    Thema: Schulterverletzungen – Welche Behandlung ist möglich?
  • Prof. Dr. Dr. Lutz Freudenberg, Radiologe und Nuklearmediziner
    Thema: Wann muss eine Schilddrüsenerkrankung operativ behandelt werden? Welche Alternativen sind möglich?

Wohnortnahe Versorgung mit Qualität
Leitmotiv des St. Hubertus-Stiftes ist, eine wohnortnahe Versorgung mit breit gefächertem Angebot auf hohem medizinischen Niveau bereit zu stellen. Die AOK Rheinland/Hamburg hat dem St. Hubertus-Stift in Ihrem Klinikkompass bereits mehrfach in Folge eine herausragende Qualität der endoprothetischen Leistungen bescheinigt.

Informationsabend:
Mittwoch, 8. Juni 2016, ab 18 Uhr, Schloss Bedburg, Rittersaal, Schlossallee, 50181 Bedburg, www.bedburg.de

Info: St. Hubertus-Stift, Klosterstraße 2, 50181 Bedburg

Anfahrt

Anfahrt

Kontakt

Telefon 02272 / 404-0
Fax 02272 / 404-415

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden